Magazin

Magazin

Wir wollen trotz der COVID-19 Pandemie für Sie da sein !


Die aktuelle Lage während der COVID-19 Pandemie erfordert auch bei uns Maßnahmen und Verhaltensmaßregeln,

um das Risiko einer Ansteckung der Mitarbeiter und Kunden zu minimieren.


Wir brauchen Ihre Unterstützung bei der Beachtung folgender Regeln:

  • Vereinbaren Sie bitte immer telefonisch einen Termin, für jeden Besuch in der Praxis. Informieren Sie sich auch über die Öffnungszeiten, die sich täglich auf Grund von Krankheit oder Quarantäne der Mitarbeiter ändern können.
  • Von zwingenden Umständen abgesehen, beschränken Sie sich bitte auf eine Begleitperson für Ihr Tier.
  • Wenn Sie krank sind, sich krank fühlen oder aus einem Risikogebiet kommen, kommen Sie nicht selbst in die Praxis. Besprechen Sie bitte telefonisch unmittelbar vor der Praxis das weitere Vorgehen mit uns ab. Ggf. nehmen wir das Tier vor der Praxis entgegen
    • Alle Mitarbeiter sind angehalten, bei erkennbarer grippaler Erkrankung, Besitzer und sein Tier für die Behandlung zu trennen und den Besitzer während der Behandlung aus der Praxis zu verweisen.
  • Bitte halten Sie möglichst einen Meter Abstand zu uns und zu anderen Kunden.
  • Wir geben uns entgegen unserer Gepflogenheit zum Gruß und zum Abschied nicht die Hände.
  • Sollten Sie beim Betreten der Praxis feststellen, dass sich eine Vielzahl von Personen im Wartebereich aufhalten, gehen Sie gleich wieder ins Freie und informieren uns bitte telefonisch, wir kümmern uns dann kurzfristig um Ihr Anliegen.
  • Alle Tiere werden von nun an von uns fixiert und gehalten.
  • Bitte tragen Sie nach Möglichkeit zu Ihrem eigenen Schutz und dem der Mitarbeiter beim Betreten der Praxis einen Mundschutz!
  • Am Eingang steht Händedesinfektion bereit. Bitte nutzen Sie diese, beim Betreten der Praxis. Berühren Sie wenn möglich keine Oberflächen. Türklinken, Griffe und andere Oberflächen werden nach einem engmaschigen Hygieneplan von uns gereinigt und desinfiziert.
  • Für Beratungen und Ferndiagnosen stehen wir Ihnen nun auch telemedizinisch zur Verfügung. Rufen Sie uns vom Mobiltelefon an, und bitten Sie um einen Telemedizin-Termin. Sie benötigen ein Telefon mit Handykamera und ausreichend Licht. Wir rechnen Telemedizinische Beratungen nach der GOT ab. (ab 25 Euro netto für ca. 10min)
  • Wir haben getrennte Praxis Teams gebildet, die zeitlich voneinander getrennt arbeiten werden. Es kann daher sein, dass Ihr Tier nicht immer von dem von Ihnen gewünschten Tierarzt behandelt werden wird.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie das Tier nicht in das Sprechzimmer begleiten. Die Behandlung wird wie gewohnt liebevoll und professionell ablaufen. Nach der Behandlung wird Ihnen Ihr kleiner Liebling wieder übergeben.
  • Wir versuchen für das persönliche Gespräch einen Mindestabstand einzuhalten. Gegebenenfalls müssen wir uns auf das Telefonieren in der Praxis beschränken. Bringen Sie also unbedingt Ihr Handy mit – dann können wir auch miteinander sprechen.
  • Bitte zahlen Sie unbedingt bargeldlos. Ihre Rechnung bekommen Sie per e-mail geschickt.


Bei Sorgen und Nöten – rufen Sie uns an. Wir werden gemeinsam eine Lösung finden.

Wir hoffen, Sie haben Verständnis für die Notwendigkeit dieser Maßnahmen. Die zum Ausdruck gebrachte Nachdrücklichkeit und Kompromisslosigkeit ist in der derzeitigen Lage leider alternativlos, auch wenn Sie nicht unserem Naturell entspricht.

Wir wünschen Ihnen persönlich, dass Sie gesund bleiben, passen Sie auf sich auf und minimieren Sie für sich und Ihre Familie jedes Infektionsrisiko.

Zurück

Jetzt einen Termin machen

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sind Sie bereits Kunde

Zusätzliche Informationen für Ihren Termin

Liebe Kunden, Bitte beachten Sie, dass Terminanfragen, die nach der Praxisöffnungszeit eingehen, am Folgetag bearbeitet werden.

Tag
Zeitraum
Was ist die Summe aus 3 und 3?